Familienessen einfach gemacht. Hamburgs kommtessen macht es vor.

Wie oft stehe ich am Abend vor meinem Wocheneinkaufstag vor dem Rezeptbücherregal und suche mir mühsam Rezepte, die mich gerade anlachen, und schreibe dann die Zutaten auf meiner Einkaufsliste zusammen.  Natürlich kann man auch die Einkaufslisten von Rezeptdatenbanken aus dem Internet zusammenkopieren. Wenn ich es allerdings einmal eilig habe oder einfach keine Lust verspüre, mich mit meinem Essensplan für die kommende Woche auseinanderzusetzen, fehlt mir eine Alternative.

In Hamburg startete kommtessen Weiterlesen

Advertisements

Einkaufsorganisation – Schritt 1 – Einkaufsliste und Essensplan

Wie oft pro Woche kaufst Du ein und wie gut bist Du organisiert?

Als meine erste Tochter noch klein war, ging ich 2-3 Mal pro Woche einkaufen, teilweise auch als Zeitvertreib. Als ich wieder zu arbeiten anfing, ging das nicht mehr und mit mehr Kindern schon gar nicht. Es musste schneller gehen und durfte nur einmal pro Woche stattfinden, fand ich.

 

Die Lösung – Schritt 1 (offline organisieren)

Die Lösung besteht aus zwei Teilen:

  1. Ich habe einen Essensplan aufgestellt. Er enthält die warmen Mahlzeiten inklusive Platz für besondere Ereignisse, zB wenn wir Freunde zum Essen nach Hause einladen und kochen oder etwas feiern.
  2. Eine Einkaufsliste nach Kategorien des Supermarkts plus Zusatzkategorien, um zB Apotheke, Kleidung, Drogerie abzudecken. Ich habe eine Liste, in der mehrere Artikel schon vorgedruckt sind, weil ich sie immer wieder im Einkaufswagen habe. Diese Artikel umfassen Grundnahrungsmittel und Dinge, die wir für das Frühstück, kaltes Abendessen benötigen. Ich verwende diesen Vordruck zuhause automatisch als checkliste vor dem Kühl-/Vorratsschrank.

Hier ein template zum downloaden:

Essensplan & Einkaufsliste template

Nach 2-3 Wochen hatte ich schon Planungsroutine und seit 2 Jahren gehen wir nur noch einmal pro Woche einkaufen. Ausserdem kann ich die Liste auch jemand anderem e-mailen, wenn wir es gar nicht schaffen, den Einkauf selbst zu machen.

 

Was ist Deine Organisationsmethode? Hast Du ein anderes System? Lass uns teilhaben!

Einkaufsorganisation – Schritt 2 – Rezeptesammlung generiert Einkaufsliste

Wie oft pro Woche kaufst Du ein und wie gut bist Du organisiert?

Als meine erste Tochter noch klein war, ging ich 2-3 Mal pro Woche einkaufen, teilweise auch als Zeitvertreib. Als ich wieder zu arbeiten anfing, ging das nicht mehr und mit mehr Kindern schon gar nicht. Es musste schneller gehen und durfte nur einmal pro Woche stattfinden, fand ich.

 

Bisherige Themen:

Die Lösung – Schritt 1 (offline organisieren)

 

Die Lösung – Schritt 2 (Rezeptesammlung – Einkaufsliste)

Leider dauert die Essensplanung, Rezept raussuchen, Zutaten nach Anzahl der Personen umrechnen und aufschreiben auch so seine Zeit. Das ist jetzt nicht das Drama, aber 30-45 Minuten pro Woche sind es doch.

Also war ich auf der Suche nach einer Rezeptedatenbank, die mir automatisch eine Einkaufsliste generiert, die ich auch ausdrucken kann – damit ich zumindest die Zutaten für die warmen Mahlzeiten abgdeckt habe. Perfekt ist das zwar noch nicht, weil noch Frühstück, Obst, etc. händisch mit auf die Liste müssen, aber einen Versuch war es wert.

Gefunden habe ich bis jetzt nur eine site und diese ist auch nur in englisch: http://www.bigoven.com.

Das ist eine sehr feine und grosse Rezeptdatensammlung, bei der du die Anzahl der Personen eingeben kannst und die Einkaufsliste gruppiert nach den Gängen im Supermarkt rauskommt. Bis vor 6 Monaten war das Service noch gratis, jetzt gibt es eine Software zum Download für 29 USD. (Stand September 2009).

Ich finde super daran, dass Du nicht nur online in der Datenbank surfen kannst, sondern auch Deine eigene Rezeptsammlung reinstellen kannst. Diese sind auch in Einkaufslisten umwandelbar. Einmal Zeit investieren und dann schneller sein. Denn wenn ich ehrlich bin, 60% der Mahlzeiten, die ich koche, stammen aus meiner privaten Rezeptsammlung und ein bisschen weniger als die Hälfte aller Gerichte sind welche, die ich neu ausprobiere …

 

Hast Du etwas Besseres gefunden? Lass es uns wissen …

Archiv

frauenzeit on Twitter

Seitenstatistik

  • 13,716 Aufrufe

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 188 Followern an