Kleidung: Outfit von zahlreichen Geschäften zusammenstellen (lassen)

Photo by stylefruits.deOft stehe ich vor meinem Kleiderschrank und suche verzweifelt Teile, die zusammenpassen. Für Alltagssituationen wie Wochenende und Job bin ich gut sortiert. Steht allerdings ein Sonderereignis an, dann muss ich mir mühsam ein Outfit zusammensuchen und da ist guter Rat oft teuer.

Die Lösungsmöglichkeiten für schnelle Outfits:

  • Alle Kleidungsstücke elektronisch abfotografieren oder Kombinationen anziehen und abfotografieren. So kann man gemütlich (ohne den ganzen Kleiderschrank ausräumen zu müssen) aussuchen, kombinieren und dann erst die Auswahl aus dem Schrank nehmen. Diese Methode verbessert den Überblick.
  • Wer etwas Neues braucht, ist mit einem Shop-Aggregator im Internet ganz gut bedient. Ein Beispiel ist Stylefruits. Die Seite aggregiert Artikel aus unterschiedlichen online Shops. Darüber hinaus kann man Outfit-Vorschläge (bestehend aus Schuhen, Oberteil, Kleid, Mantel, Accessoires, Schmuck, etc.) vorfinden, die user generiert haben. Der Gesamtpreis des gesamten outfits ist auch ersichtlich. Ausserdem kann man Outfits nach Farbvorstellungen, Preiskategorien oder je nach Anlass selektieren. Eine schnelle Einkaufstour für den Notfall ist damit viel leichter möglich.

Habt ihr noch andere Ideen?

Wenn Dir dieser oder andere Posts auf meinem Blog gefallen haben, dann abonniere doch den RSS-Feed.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

frauenzeit on Twitter

Seitenstatistik

  • 13,422 Aufrufe

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 188 Followern an

%d Bloggern gefällt das: