Einkauf online erledigen – update Weckerldienst

Wie oft pro Woche kaufst Du ein und wie gut bist Du organisiert?

Im Blogeintrag letzte Woche über online Supermarkteinkäufe ging es um einen ersten Vergleich von Anbietern.

Zum Thema Brot und Gebäck hätte ich noch einen Tipp für Österreich parat:

Resch und Frisch benutze ich seit 2 Jahren. Warum?
– Wir mussten ständig Brotreste in den Müll werfen, wenn es schon hart war
– Ich war jeden zweiten Tag beim Bäcker
– Tiefkühlware im Supermarkt gibt es kaum – oder weiss jemand mehr?
– Am zweiten Tag schmeckt es bereits nicht mehr so gut.

Die Lösung: Weckerldienste wie Resch und Frisch liefern nach Hause
– Zeitfenster von rund 1 Stunde, ab 7 Uhr morgens bei uns möglich, super.
– Die Preise sind vergleichbar mit dem Bäcker.
– Die Ware ist tief gefroren, lässt sich in richtigen Mengen aufbacken und schmeckt dann wie frisch.
– Sie rufen mich alle 2 Wochen von selbst an, um meine Bestellung anzunehmen.
– Ich habe keine Brotreste mehr im Müll.

Zusammenfassend: benutzerfreundlich, zeitsparend, gutes Preis-Leistungsverhältnis, beruhigt mein Gewissen wegen Essensresten im Müll.

Hat jemand noch andere Vorschläge zum Thema? Was benutzt ihr an online Einkaufsdiensten?

Eine Antwort zu “Einkauf online erledigen – update Weckerldienst

  1. Pingback: Update Resch und Frisch Weckerldienst ist auch bio « Frauenzeit

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archiv

frauenzeit on Twitter

Seitenstatistik

  • 13,422 Aufrufe

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 188 Followern an

%d Bloggern gefällt das: